Wird Bayern zum Polizeistaat?


  • Am Vor 8 Monate

    MrWissen2goMrWissen2go

    Dauer: 11:40

    Die Polizei in Bayern soll künftig deutlich mehr dürfen als bisher - das will die Landesregierung mit einer Reform des "Polizeiaufgabengesetzes" erreichen. Dagegen gibt es jede Menge Widerstand. Es ist die Rede vom Überwachungsstaat, der die Freiheiten seiner Bürger massiv einschränkt. Was ist dran?
    "Polizeien in Deutschland" bei der Bundeszentrale für politische Bildung - www.bpb.de/politik/innenpolitik/innere-sicherheit/76660/polizeien-in-deutschland?p=all
    Der Gesetzesentwurf zum Polizeiaufgabengesetz - www.bayern.landtag.de/www/ElanTextAblage_WP17/Drucksachen/Basisdrucksachen/0000013000/0000013038.pdf
    ... und eine Pressemitteilung dazu aus dem bayerischen Innenministerium - www.bayern.de/innenminister-herrmann-geplantes-polizeiaufgabengesetz-staerkt-den-datenschutz-und-die-buergerrechte
    Eine Zusammenfassung der Kritik am geplanten neuen Polizeiaufgabengesetz von "netzpolitik.org" - netzpolitik.org/2018/ab-sommer-in-bayern-das-haerteste-polizeigesetz-seit-1945
    Eine Übersicht des Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg über die in Deutschland herrschenden Freiheitsrechte - www.grundrechtefibel.de/fibel_freiheitsrechte.html
    ► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:
    DE-film: makromedia.nl/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    funk bei Facebook: facebook.com/funk
    Impressum: go.funk.net/impressum
    Kostenlos abonnieren - makromedia.nl/us/mrwissen2go
    Mein Twitter-Account - twitter.com/MrWissen2Go
    Mein Instagram-Account - instagram.com/mrwissen2go_
    Hier findet ihr mich bei Facebook - facebook.com/wissen2go
    Alle in diesem verwendeten Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.
    Thumbnail-Designer: David Weber.
    Animationen: finally-studio

    wissen2go  mrwissen2go  polizei  polizeiaufgabensetz  polizeigesetz  kritik  erklärung  bayern  überwachungsstaat  ausspionieren  handgranaten  doku  2018  

The doctor Jobabyjo
The doctor Jobabyjo

Kauf nicht beim Bayern :O)

Vor 5 Stunden
Christian Tischer
Christian Tischer

unsere rechte werden immer mehr eingeschrängt und das kann und so nicht weiter gehen

Vor 4 Tage
Yves Wuethrich
Yves Wuethrich

acab

Vor 5 Tage
Mego Trip
Mego Trip

Das PAG gilt alleine zur Unterdrückung des Volkes. Klingt hart, ist aber so! Bayern und damit vorallem die CSU wollen die totale Kontrolle über alle. Ich komme aus Augsburg und bin somit Schwabe. Erst vor kurzem war ich auf einer Veranstaltung, auf der gefilmt wurde, gleich aus mehreren Perspektiven. Anschließend gab es Ausschreitungen mit der Polizei Schwaben. Mehrere Leute um mich wurden lange in einem Kreis festgehalten. Ich wurde weiter gelassen, doch auch ich wurde gemustert ob ich auf Aufzeichnungen zu sehen war. Völlig absurd und daneben. Ich stande ca 15 Meter vom Geschehen weg. Die Polizei macht sich nicht nur unbeliebt sondern auch derart lächerlich. Es ist eine schade und erbärmlich. Hier geht es nicht um Sicherheit sondern über totale Kontrolle. Die CSU und der sogenannte Freistaat sollten sich schämen für sowas. Nein zum PAG!!!

Vor 11 Tage
Yitzhak Shylock-Nase67
Yitzhak Shylock-Nase67

Sehr gut. Mehr Polizei. Mehr Überwachung. Die linken verbieten! #GegenLinksterror

Vor Monat
Fackju Google
Fackju Google

Genau deshalb sollen die Polizisten Handgranaten bekommen. Klingt nach Nordkorea.

Vor Monat
3KLANG
3KLANG

Ich kriegs Kotzen wenn ich sowas höre

Vor Monat
_. starzengruber ._
_. starzengruber ._

ich wandere in die schweiz aus da bin ich sicher wenn die sache wieder zur diktatur wird

Vor Monat
Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Der IQ der Bayern ist nicht der Beste.....

Vor Monat
4.526.433 views
4.526.433 views

Ganz Europa sollte Polizeistaat werden. Kriminelle laufen frei und überall ist absolut gesetzlos. Wir brauchen über 20 millionen Polizisten in Europa,davon MINDESTENS 2-5 millionen in Deutschland.

Vor Monat
Anton Müller
Anton Müller

Überall Polizei nirgendwo Gerechtigkeit 🤔

Vor 2 Monate
Stefan Hertel
Stefan Hertel

Wer mal Opfer eines Verbrechen's wurde wäre froh wenn es so ein Gesetz gäbe. Und wer keinen Dreck am Stecken hat hat auch nichts zu verheimlichen. Ein großes Dankeschön an alle Polizisten die Tag für Tag ihr Leben für unsere Sicherheit riskieren

Vor 2 Monate
Katharina Walch
Katharina Walch

Die Möglichkeit, sich gründlich und auf Fakten beruhend zu informieren ist bei diesem Thema kaum gegeben. Ich habe versucht, mich als Gegengewicht zur Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren mithilfe dieses Videos weiterzubilden, das durch seine Zugehörigkeit zu "funk" von ARD und ZDF und damit öffentlich-rechtlichen Sendern finanziert wird. Auf der Seite des eben genannten Staatsministeriums kann man nach 1x Klicken lesen, dass die Videoüberwachung keine Anwendung bei Versammlungen oder Demonstrationen findet (http://www.polizeiaufgabengesetz.bayern.de/faq/index.php), womit die in der Einleitung evozierte Vorstellung nicht zu begründen wäre. Ich würde mir wünschen, lieber MrWissen2go, dass du entweder ein bisschen gründlicher recherchierst oder aufzeigst, dass die Aussage auf der verlinkten Seite falsch ist. Dieses Thema ist so kontrovers, es sollte doch möglich sein, zumindest den Anspruch zu haben, umfassend zu berichten und als Journalist nicht etwas zu sagen, was sich mit einem Klick widerlegen lässt. Verbessert mich gerne, wenn ich falsch liege, aber es fällt mir schwer, beim Rest des Videos nicht auch infrage zu stellen, ob die Aussagen lediglich auf polemischen Facebook-Kommentaren und Demonstrations-Parolen beruhen.

Vor 2 Monate
alanwake 4tw
alanwake 4tw

Wo ist mein Minority Report 😱

Vor 2 Monate
זכריה Zach Fenton פנטון
זכריה Zach Fenton פנטון

Wie viele T-Shirts hast du?

Vor 3 Monate
Christian Nemesis Fell
Christian Nemesis Fell

Die Polizei in Bayern verdeutlicht wieder einmal, wie korrupt sie mittlerweile ist und daß sie hinter verschlossenen Türen im richtigen Mafia-Stil mit den korrupten Alt-System-Parteien Geschäfte macht. Die bayrische Polizei tritt und als williger Handlanger des Merkel-CDU-CSU-Regimes auf und zeigt, daß sie die Gestapo--Methoden auch im 3. Jahrtausend nicht verlernt hat. Hier der nächtliche Überfall der bayrischen Polizei auch Deutsche AfD Bürger, die ein paar Tage vorher demonstriert hatten. Nieder mit den Einheits-Parteien SPD-CDU-NSDAP-CSU-Grüne. Nur noch AfD

Vor 3 Monate
Amir Mohammadi
Amir Mohammadi

Sie sagen immer Erdogan Diktatur ist . Was sind Sie jetzt mit diese neue Gesetz ?

Vor 3 Monate
Nicklas König
Nicklas König

ich würde sagen ja und nein bestimmte Situation brauchen vielleicht mehr Sicherheit bei anderen wiederum braucht man weniger Sicherheit das häuft man müsste etwas abwägen und genau nachdenken was man da genau machen will und was man damit genau bezwecken will damit sowas eben nicht passiert was die Gerüchte besagen

Vor 3 Monate
Sir Retardo
Sir Retardo

das sind nur 15 "Polizei"-Schriftzüge, nicht 16. :DD

Vor 4 Monate
T Z
T Z

Also zu den Handgranten: Gar keine Diskussion, das ist ja mittlerweile nur um wenigstens aif Augenhöhe mit Terroristen zu sein. Was die ganze Überwachunssache angeht: Sicher ist das Gesetz nicht perfekt und muss diskutiert werden, aber etwas in der Richtung ist schon lange überfällig! Heutzutage ist soviel über das Internet möglich, dass es geradezu fahrlässig ist, dieses bei Gefährdern überwachen zu lassen. Schon gar wenn man sieht dass die meisten verhinderten Terroranschläge in Deutschland von ausländischen Geheimdiensten, wie der NSA aufgedeckt wurden, da die Mittel haben, die unseren Behörden verboten sind! Wir haben an Fällen wie Anis Amri gesehen, dass wir dringend ein besseres Überwachungsnetz benötigen. Von daher muss man sicherlich über die Details reden, aber grundsätzliches ist so ein Gesetz m.M.n. (leider) alternativlos.

Vor 4 Monate
FailerParkSquad
FailerParkSquad

Ich finde ganz ehrlich, Bayern sollte sich mal entscheiden ob sie ein integer Teil Deutschlands sein möchten oder nicht. Durch das arrogante und chauvinistische Verhalten der bayrischen Politik empfinde ich Bayern nicht als einen Teil Deutschlands, da bin ich ganz ehrlich. Sie sind soweit vom rest Deutschlands weg, auf so vielen Ebenen. Echt traurig.

Vor 4 Monate
HansimGlück007
HansimGlück007

Keine Macht der Merkelraute

Vor 5 Monate
StolzerSystemling
StolzerSystemling

Dass Bayern die Polizei stärkt, hat auch gute Seiten, zum Beispiel bei der Durchsetzung des Versammlungsverbotes in Emskirchen.

Vor 5 Monate
Johann Sebastian
Johann Sebastian

Die Polizei kann nicht bei drohender Gefahr mit Bodycams "alles bei Ihnen zu Hause" filmen. Dazu bräuchte sie eine richterliche Durchsuchungsanordnung für Ihre Wohnung, diese wiederum setzt den Anfangsverdacht einer Straftat voraus. Das ist erheblich mehr als drohende Gefahr: Um im Bild zu bleiben, etwa dass Sie bereits dabei sind, sich Bauteile für einen Sprengsatz zu beschaffen. In Europa gab es 2017 so viele Terrortote wie seit 14 Jahren nicht mehr (Handelsblatt), ich finde,vor diesem Hintergrund sind erweiterte Befugnisse für die Polizei mehr als gerechtfertigt.

Vor 5 Monate
Mt071087
Mt071087

Möglicherweise, Vielleicht, unter Umständen.... macht euch mal nicht ins Hemd. Wer unrecht handelt oder Unrechtes im Schilde führt, fürchtet das Gesetz!

Vor 5 Monate
Det Hoeller
Det Hoeller

Das geht nicht den ein Polizeistaat ist dann gegeben wenn die Stattliche Ordnung, die durch die Politik gegeben wird, nur durch Polizeigewalt aufrecht erhalten werden kann. Solange Bayern noch freie Wahlen hat ist von einem „Polizeistaat“ nicht zu reden. China ist ein solcher, die DDR war ein solcher Staat.

Vor 5 Monate
Pee Wee
Pee Wee

Gut das diese Gesetze nicht von erdogan stammen. Der Aufschrei unserer Politikerdarsteller wäre immens

Vor 5 Monate
seyithan
seyithan

Diktatur !!! wer mit den zeigefinger auf andere zeigt so wisst dass drei finger auf zu dir zeigen

Vor 5 Monate
Gian Luca
Gian Luca

Ich verstehe den Wirbel nicht 😄 Wenn ich kein Dreck am stecken hab, kann mir doch nix passieren 😄 Außerdem hat das doch einen Grund, dass diese Personen als „Gefährder“ eingestuft werden...

Vor 5 Monate
Google Nutzer
Google Nutzer

Es ist bereits so...

Vor 5 Monate
Der Joker
Der Joker

Wer seine Freiheit zugunsten der Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient.

Vor 5 Monate
bibo der vogel
bibo der vogel

Geht es wirklich um Terrorismus oder gegen die eigene Bevölkerung. Demonstranten Politische Gruppierungen Fußballfans usw. Bisher respektiere ich die Polizei, aber wenn die das tatsächlich anwenden, dann können die mich mal.

Vor 5 Monate
Pepe79
Pepe79

Sicherheit geht immer nur auf kosten der Freiheit ... je mehr Sicherheit ich will des do weniger Freiheiten habe ich als Person! Beispiele hast du selbst am Anfang deines Videos genannt. Anderes Beispiel ist die seit ein paar Jahren laufende Debatte zur Legaliesierung von Hanf als Genussmittel. Hier wird immer wieder der Schutz und die Sicherheit von Kindern und Jugendliche angeführt. Nur hat hier noch niemand die Freigabe für Kinder und Jugendliche gefordert. Selbstverständlich müssen die beiden Gruppen vor dem Missbrauch geschützt werden, aber doch bitte kein erwachsener und über sich selbst bestimmender freier Mensch. Die kriminalisierung der erwachsenen Konsumenten führte aber auch schon zu einem Toten in Bayern, wo ein unbewaffneter Konsument von der bayrischen Polizei erschossen wurde. Hier ein Link dazu: http://www.youtube.com/watch?v=IcuDJIpg50A

Vor 5 Monate
Rudi Hußlein
Rudi Hußlein

deutsche landsleute ganz deutschland kann zu einem totalen polizeijustizstaat werden aber unter strengster beobachtungen und überwachungen unserer weltweiten geheimdienste und deren hochtechnik denn polizeiund justiz stehen der deutschen stehen weltweit unter hochverdacht eine eigenmächtige schwerstverbrecherorganisation zu sein auch da wird es säuberungen geben in allen polizei und justizdienststellen deutschlands dieser hochverdacht ist berechtigt und die überwachungen dringenst notwendig danke sehr gruß rudi von der plech

Vor 5 Monate
Jacob VfB
Jacob VfB

PAG heißt im Stadion: jeder Ultra ist ein potentieller Krimineller, da Ultras ja manchmal Pyro ins Stadion bringt...lächerlich. Das ist mir wichtig als Fußballfan und kann das nicht akzeptieren!

Vor 6 Monate
blackhawkdown1612
blackhawkdown1612

Wo ist das Problem ? 😅 Finde das Gesetz super

Vor 6 Monate
Moritz Lehnigk
Moritz Lehnigk

Scheiß PAG

Vor 6 Monate
staatenlos.info3 - Comedian
staatenlos.info3 - Comedian

Geheimdienst OPERATION ZERSETZUNG gegen die Opposition in Deutschland (SSL OP Target) Die inszenierte Reichsbürgerlüge und ihre Folgen für Deutschland, Europa und der Weltgemeinschaft http://staatenlos.info/aktuelle-themen/882-die-inszenierte-reichsbuergerluege-und-ihre-folgen.html

Vor 6 Monate
staatenlos.info3 - Comedian
staatenlos.info3 - Comedian

2. GRUNDSÄTZLICH alle Menschenrechtsverstöße / Straftaten sofort nach MOSKAU ANZEIGEN: http://www.staatenlos.info/strafantrag-haupt-militaer-staatsanwalt.html

Vor 6 Monate
Justin Thiemermann
Justin Thiemermann

könnte Bayern sich von Deutschland abspalten

Vor 6 Monate
subiectum
subiectum

Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen wird am Ende beides verlieren.

Vor 6 Monate
Savaris96
Savaris96

Aber mal ganz ehrlich: Was ist das Problem an DNA-Analysen zur Verbechensaufklärung?

Vor 6 Monate
Susanne
Susanne

In EU Diktatur,der Wolf im Schafspelz! http://youtu.be/eY9p-ck2Gp0

Vor 6 Monate
fernando themaster
fernando themaster

WIR SIND IN DIE DDR ZEIT ZURÜCK VERSETZT WORDEN BZW. SIND DORT ANGEKOMMEN !!!!! NUR AUF VERDACHT OHNE BEWEISE !!!!!! WIRD MAN EINGESPERRT, DATEN AUSSPIONIEREN USW. SO VIEL ZUR DEMOKRATIE ABER ÜBER ANDERE LÄNDER LÄSTERN DIKTATUR USW. DABEI SIND WIR IN DEUTSCHLAND MITTENDRIN STATT NUR DABEI !!!!!!

Vor 6 Monate
Ninja Bujinkan
Ninja Bujinkan

jedes Bundesland macht's anders, komisch

Vor 6 Monate
MindMap 4 Live Life
MindMap 4 Live Life

u.a. ab ca. 7:10 - allein dass ich mich in die Gefahr begebe hier schon verdächtig zu sein gehe ich auf keine Demonstrationen oder auch nur in die Nähe von Demonstrationen - erst recht, wenn ich nun echte DDR-Maßnahmen befürchten muss. Der Schwachsinn bei alledem ist - die wahren Verbrecher wird man damit kaum fassen, denn diese wissen, wie sie sich dem Zugriff der Polizei, der Justiz,... entziehen können... - 'Otto-Normalverbraucher wie ich einer bin bin dahingehend natürlich ein 'Greenhorn' - und warum? Weil ich eben nichts Kriminelles tun möchte - ich möchte schlicht und einfach mit allen in Frieden leben und meine Ruhe haben - wie die meisten Mitmenschen auch - aber wir sind dann am Ende auf der Liste der Verdächtigen und werden auf Verdacht am Ende verurteilt..

Vor 6 Monate
Beylo Aksa
Beylo Aksa

Deutsche Demokratie !!! HaHaHa einfach nur Lächerlich

Vor 6 Monate
Beylo Aksa
Beylo Aksa

Ossis und Bayer in einen Sack !!!!!!!

Vor 6 Monate
zerophyte
zerophyte

Nutzt dann eine VPN überhaupt nichts wenn man die Internet braust?

Vor 6 Monate
CrniWuk
CrniWuk

Das Psychisch Kranken Hilfsgesetz wird der nächste Hammer von der CSU bei der Menschen mit psychischen Problemen kriminalisiert werden ... für Bayern muss man sich bald echt schämen.

Vor 6 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Ein grundsätzlicher Verstoß gegen den Rechtsstaat wenn man mich fragt. Es gibt sowas wie die Unschuldsvermutung Was das mit den Computern angeht das geht auch überhaupt nicht wie ich finde. Ich denke jeder von uns hat genug Material auf dem Computer was zwar nicht illegal ist aber auch niemand anderen was angeht, Chatverläufe, Bilder, evtl sowas wie digitale Tagebücher etc. Wir wissen ja noch was rauskam als sowas in der Art das letzte Mal in Deutschland eingeführt wurde, ich sage nur Reichstagsbrand...

Vor 7 Monate
Silvio Fischer
Silvio Fischer

Toni Kaiser Glauben Sie im Ernst, dass irgendein Polizeibeamter genug Langeweile hat, um auf ihrem PC nach schmutzigen Bildchen zu scannen, oder ihren Chatverlauf zu verfolgen, den Sie ohnehin schon Facebook, Twitter und Co. freiwillig zur Verfügung gestellt haben?

Vor 4 Monate
Toni Kaiser
Toni Kaiser

Was das mit der DNA angeht, das finde ich vollkommen in Ordnung solange man dadurch mehr Verbrechen aufklären kann passt das schon. Was das mit dem Computer angeht, und mit den Daten verändern das sehe ich sehr problematisch, wieso zum Teufel sollten diese Daten verändern dürfen? Was gibt es dafür für eine Rechtfertigung.

Vor 7 Monate
Yannik Fleischmann
Yannik Fleischmann

Y

Vor 7 Monate
heinz Rheingold
heinz Rheingold

Es heist zwar Freistaat Bayern isses aber nicht, die unterliegen auch der Bund ääh Bund der Firmen, ja Deutschland is halt koi Staat sondern nur ein Konstrukt eines Staates! Und die Herren von der POLIZEI haben keinerlei Hoheitsrechte, also keine Geltungsbereich daher auch keinerlei gewaltsrechte! Das gilt auch für das Land Bayern ooooh :-( Die Gesetzte wo alle Politiker verzapfen auch in Bayern sind nicht gültig, da alle Wahlen bisher ungültig sind und das seit 1949 das wissen auch die Alliierten, es gelten nur ihre Gesetze 2+4. Die POLIZEI hat auch nur das Jedermann Gesetzt einzuhalten, und mehr darf sie nicht! Es sind nun mal keine Beamte, nur Dienstleute der Deutschland GMBH!

Vor 7 Monate
Ichigo09091990 Kurosaki
Ichigo09091990 Kurosaki

wenn die bestehenden gesetze richtig angewand werden würden z.b. asylgesetz mit der völkerwanderungswelle die seit 2015 anhält, dann bräuchten wir keine neuen gesetze die uns in der freiheit einschränken, wenn bei den kriminellen großfamilien mit eiserner hand durchgegriffen werden würde, statt die kuscheljustiz mit vollpansion im hotel muttimerkel dann wäre es schon so viel sicherer und wir könnten uns freier bewegen

Vor 7 Monate
Vintage Wallpaper
Vintage Wallpaper

Ein „Bomben“ Video!🤓

Vor 7 Monate
ZwergpiratXXL
ZwergpiratXXL

Es ist unglaublich was für ein Elefant aus der Sache gemacht wird. Wer tatsächliche Informationen möchte, der soll sich mit einem bayerischen Einzeldienstler unterhalten, ob das Ganze wirklich so skandalös ist. Ich kann euch nämlich aus erster Hand sagen, dass sich für die Bürger zu 99.9% genau nichts ändert. Genau so wenig für die Polizisten.

Vor 7 Monate
Baphi
Baphi

Die CSU/CDU muss aufgehalten werden. Genau wie die AfD. Das was die wollen ist genau so schlimm was die ganzen radikalen Moslems und Zionisten wollen. Überwachung und Einschränkung der Freiheit wo es nur geht.

Vor 7 Monate
Furunkel Ingo
Furunkel Ingo

MrMainstream2go ,alter Bayern und Deutschland im allgemeinen ist ein Polizeistaat

Vor 7 Monate
Martin Heinig
Martin Heinig

Ich bin schon dafür wenns der Sicherheit dient Ok.

Vor 7 Monate
Benji R.
Benji R.

Also CSU ist jetzt erst mal kompletten Unten durch bei mir und einem riesigen Teil der Schüler. Sollen die halt sehen, wo sie ihre Stimmen herkriegen bei solchen scheiß Gesetzen, wo Null auf Kritik gehört wird, und dann auch noch dieser lächerliche Kreuzeserlass. Tschau CSU ich werde euch nie vermissen!

Vor 7 Monate
Busker Bread
Busker Bread

Regierungen sind Brandstifter und bieten sich dann als Problemlöser an. So war es schon immer. Wir befinden uns nicht in einem Rechtsstaat, also ist es keine Frage, OB man dieses Gesetz missbrauchen wird. Es geht nicht um Sicherheit, sondern nur um Überwachung. Siehe beispielsweise Patriot Act in den USA.

Vor 7 Monate
Carbon
Carbon

Ach Du Scheiße, der schon wieder! Bezahlter Troll

Vor 7 Monate
British Empire
British Empire

Deutschland ist eine Föderation und jedes Bundesland hat ihre eigenen Gesetze in Bayern möchte man halt der Polizei mehr Befugnisse geben um die Sicherheit optimal zu gewähren und seine Bürger besser zu beschützen und ein Vorbild sein für die anderen Bundesländer

Vor 7 Monate
CiTyVee
CiTyVee

Super! Vielen Dank für die super aufbereiteten sachlichen Informationen in deinen Videos. Wir waren auf der Demo gegen das PAG, haben dort ein paar Statements aufgenommen und verlinken für detailliertere Informationen auf dein Video. Viele Grüße laut! CiTyVee (Sonja)

Vor 7 Monate
Seb Seb
Seb Seb

Freiheit stirbt mit Sicherheit!

Vor 7 Monate
Kovu Wolfszahn
Kovu Wolfszahn

Äh-... lernen wir nicht alle in der Schule wie man theoretisch eine Bombe baut? Physik und Chemie.. da lernen wir alles, was man braucht. Also... dürfen die uns nun alle überwachen? ^^

Vor 7 Monate
nijulu
nijulu

Schade das es bei uns keine CSU gibt, da wüsste ich schon mal 100%ig wen ich bestimmt NICHT WÄHLE

Vor 7 Monate
USS Voyager
USS Voyager

Polizeistaat 2.0 Ich bin dafür Bayern aus Deutschland auszuschließen. 15 Bundesstaaten sind besser als 16 wenn eines verrückt spielt.

Vor 7 Monate
Rudi Scharf
Rudi Scharf

Na Herr Wichtigmann, wieder mal das knallrote Höschen angezogen? Und ihr, mindestens 90% der superklugen Kommentare Schreiber. Geht euch der Stift eins zu tausend? Warum habt ihr denn soviel Bammel, ihr habt doch nichts zu befürchten, ihr seid doch allen gesetzestreue Bürger, ihr lasst euch doch nichts zu Schulden kommen. Oder seid ihr am Ende doch nicht so gesetzestreu, das ihr befürchtet, dass man euch genauer unter die Lupe nimmt?

Vor 7 Monate
Nephilim 1988
Nephilim 1988

Rein Logisch wird die Videoüberwachung Präventiv wirken, doch sollte man die Bürger erst Fragen und es nicht einfach beschließen. Was den Einsatz von schweren Waffen angeht... Haben schwere Waffen und Autorität jemals Aufstände ,Kriege und Terrorismus verhindert?. Nein haben sie nicht. Wenn man die Befugnisse des Staates verschärft dann sollte man auch die Waffen Gesetze für die Bürger lockern. Siehe USA trotz Bewaffnung der Bürger ist es dort keineswegs chaotischer als hierzulande. was chaotisch ist,ist ein Staat der aus Angst und" drohender" Terrorismus Gefahr ,die Waffengewalt monopolisieren will und den Bürger überwacht. Stellt euch Stuttgart 21 ,mit Mg Panzern ,statt mit Wasserwerfern vor . Da fehlt am Ende mehr als ein Auge und es waren keine Terroristen am Zug oder den 1.Mai mit Handgranaten . Es muss nur einmal eine Fehlentscheidung seitens des Innenministeriums herausgehen, oder es muss nur einmal die falsche Partei oder der falsche Politiker an die Macht kommen und das Blutbad in der Bevölkerung ist vorprogrammiert. Auch wenn es zum Wahlkampf dient, es sind Ideen in jenem Gesetz vorhanden ,die äußerst fragwürdig sind . Wir finanzieren ,mit unseren Steuern quasi potentielle Mörder, die unser Geld ,gegen uns ,in Form einer Waffe richten - unter dem Deckmantel der Grundrechte, um die Politiker zu verteidigen nicht uns. Es geht hier seit dem Phänomen Terrorismus und Islam lange nicht mehr um Bürgerrechte und Freiheit, bei Gott Nein.

Vor 7 Monate
Retrogamer
Retrogamer

Das Gesetzt soll jeden Systemkritiker verhaften können. PS: Sowas hatte Hitler auch.

Vor 7 Monate
InGaa
InGaa

Warum regen sich alle auf? Letztendlich wird sich wahrscheinlich für kaum einen was ändern, außer man leidet unter Verfolgungswahn oder hat wirklich Mist gebaut. Nur weil jmd. als „verdächtig“ gilt, heißt das ja nicht, dass er sofort für schuldig erklärt wird und überwacht wird doch sowieso schon überall. Und ich denke die Polizei hat besseres zu tun, als random bei jmd den Computer zu hacken oder eine Wohnungsdurchsuchung zu machen. Die haben ganz andere Probleme und die interessieren sich nicht für einen von denen, die jetzt denken, dass das die nächste Stasi ist, es juckt sie nicht was ihr macht! (Außer ihr habt wirklich was getan)

Vor 7 Monate
Nayak 16
Nayak 16

Nur weil ihr deutschen soviel Angst vor den ach so gefährlichen Flüchtlingen habt, nimmt der Staat eure Rechte weg. Weiter so

Vor 7 Monate
Nayak 16
Nayak 16

wer lebt schon freiwillig in bayern son scheiß land xD

Vor 7 Monate
EyelessGhost Tv
EyelessGhost Tv

Das Zitet von Florian Herrmann ist sehr wiedersprüchlich da die Sicherheit zu gewärleisten dadurch zu stande kommen würde das man in die Persönlich Freiheit des Bürgers eingreifen würde und somit ja wieder in seine Grundrechte eingreift und ihn daran hindert seine Rechte auszuleben Polizei soll doch schützen und nicht jeden einzelnen überwachen

Vor 7 Monate
entwurfung
entwurfung

Du hättest in dem Video noch erwähnen können, dass Bayer gerade die niedrigste Verbrechensrate seit Jahrzehnten vorzuweisen hat. Oder mit anderen Worten: Bayer ist sicher. Ansonsten ist es gruselig (und ja, ich weiß das der Kontext fehlt), wenn ein Politiker ernsthaft behauptet, dass Sicherheit vor Grundrechten geht, weil diese nur in Sicherheit gelten würden. Nein unsere Grundrechte gelten immer!

Vor 7 Monate
Peter Müller
Peter Müller

Im Video warum juden gehasst werden, kann Mann nichts kommentieren 😂🤣😂🤣😂🤣

Vor 7 Monate
MrDanielWM
MrDanielWM

Kurze Frage. 1. Welches ist das mit Abstand sicherste Bundesland Deutschlands? 2. Welche Stadt in Deutschland hat die höchste Lebensqualität? Glaubt mir. Eine überwältigende Mehrheit ist sehr froh in Bayern so sicher leben zu können. Auch wenn das den Norddeutschen immer ach so schwer fällt zu glauben :-)

Vor 7 Monate
GTA RP Highlights
GTA RP Highlights

In Bayern sind seit Jahren die Gefängnisse komplett ausgebucht. Meist über 98% Belegung oder sogar Überbelegung, wenn die dann jetzt noch Gesichtserkennung einführen, wo sollen denn die ganzen freilaufenden Verbrecher hin? In Deutschland laufen ca. 10.000 Menschen herum, welche mit Haftbefehl gesucht werden.

Vor 7 Monate
ifollowmydreamNo1
ifollowmydreamNo1

Sowas muessts eigentlich gar nicht geben. Kriminalität entsteht nur durch misswirschaft und schlechter sozialer eingliederung. Hartz 4 mindestsicherung und eine neutrale aussenpolitik sind das beste mittel gegen kriminalität und terrorismus

Vor 7 Monate
Physics-guy
Physics-guy

Orwell dreht sich im Grab

Vor 7 Monate
Hatori Hanso
Hatori Hanso

Deutschland war einmal das Land der Dichter und Denker jetzt ist es einfach nur noch traurig kalt und unmenschlich es kann nur schlimmer werden bevor es unerträglich wird

Vor 7 Monate
95Andyyy
95Andyyy

"Wer die Freiheit für Sicherheit opfern will, verdient weder das eine noch das andere." - vergessen wers gesagt hat xD

Vor 7 Monate
MF
MF

Danke, endlich mal ein gutes Video zu dem Thema, bei dem man merkt, dass sich informiert wurde. Die Menschen halten sich heutzutage durch das Internet einfach viel zu wichtig. Jeder meint, er wäre etwas. Sind sie aber nicht. Was soll sich die Polizei für Hinz und Kunz interessieren, der nie in irgendeiner Art auffällig war? Solange man nicht jeden Tag danach googlet, wie man am besten n Attentat durchführt (oder ähnliches) wird sich kein Mensch der Bayerischen Polizei dafür interessieren. Oder glaubt ihr, die sehen jetzt den lieben langen Tag eure Instagram und Twitter Profile durch, ob im Hintergrund irgendwo vergessen wurde ne Bombe weg zu räumen? Für die Menschen in Bayern, und da lebe ich auch schon seit und noch für mehrere Monate, wird sich im täglichen Leben rein gar nichts ändern. Den sozialen Netzwerken hat man auch über Jahre bereitwillig alles erzählt. Und sich dann empört als aufkam was eigentlich immer jeder wusste, dass mit den Daten Handel getrieben wird. Ein soziales Netzwerk sorgt aber nicht für Sicherheit auf den Straßen, die Polizei schon. Und Bayern ist nun mal das sicherste Bundesland der Welt.

Vor 7 Monate
Jemand schreibt Zeug
Jemand schreibt Zeug

Naja, das mit nur in schweren Fällen einsetzten und mit richterlichen Beschluss habe ich schonmal gehört... (Vorradsdatenspeicherung) Und die wurde letztes Jahr 12 Milionen mal eingesetzt... Liegt halt daran das die Richter eben nicht sorgfälltig prüfen, sondern im grunde nur durchwinken. Und wenn sich das so endwikelt wie eigendlich immer, dann wird die Polizei auf der jagt auf Terroristen selbst zu Terroristen... Zumindest geht es in die Richtung. Soetwas hatten wir schonmal und es war eine Katastophe. Finde ich nicht ok was sich da gerade zusammenbraut. Wenn der Bürger, unschuldig, Angst vor der Polizei haben muss, läuft etwas ganz in die falsche Richtung.

Vor 7 Monate
John Doe
John Doe

Leute in den USA haben wir das alles doch schon da sieht man was am ende bei raus kommt, die Polizei dort kann man ja nur noch als Todesschwadron bezeichnen.

Vor 7 Monate
NEXIS981
NEXIS981

Ich finde wir brauchen diesen Schutz gegen Terroristen. Und wer nicht vorhat Deutschland zu gefährden, hat auch nix von dem neuen Gesetz bzw. vor der Polizei zu fürchten. Ja, es könnte missbraucht werden wenn man meine Wohnung filmt. Aber ich denke mir da: "Wozu? Wozu sollte man Resourcen verschwenden, indem man ein Videoaufnahmen meiner Ottonormalbürger-Wohnung missbraucht?" Da ist viel Panikmache dabei. Dabei haben wir Normalbürger nix zu befürchten. Es soll hauptsächlich zur Terrorabwehr eingesetzt werden. Und ich denke mal, niemand hat etwas dagegen, wenn eine Wohung mit Granaten gestürmt wird, indem Terroristen sich grade für einen Anschlag aufrüsten. Geschweige denn wenn diese Leute beobachtet werden. Als Bayer bin ich gespannt ob es funktioniert und bin dafür.

Vor 7 Monate
BoB_die_Bombe 5
BoB_die_Bombe 5

Meine freie meinung ist Bayern macht in der hinsicht alles richtig, solang die Polizei ein bisschen überwacht wird von einer geheimbehörde und da ist es egal das ich bayer bin oder net würde ich auch als berliner sagen. Ich vertrau halt meinem Land/bundesland. Aber jetzt dann bitte keine kommentare wie scheiße meine meinung ist, nur sachliches bitte.

Vor 7 Monate
Nikolas Späth
Nikolas Späth

Nein zum PAG

Vor 7 Monate
Erik b38b38b
Erik b38b38b

"Terroristen jagen", wohl eher Konsumenten jagen und strafzettel verteilen

Vor 7 Monate
Werner G
Werner G

11:39 Zustimmung eines Richters... Woher weiß ich jetzt, dass ein Richter "zugestimmt" hat? Eine Unterschrift unter dem "Durchsuchungsbefehl" wird man vergebens suchen... der Richter wäre sonst privat haftbar, da es ja schon lange keine Staatshaftung mehr gibt.

Vor 7 Monate
Andreas K. Giermaier LernenderZukunft
Andreas K. Giermaier LernenderZukunft

Was ändert sich denn mit der dsgvo bei deinem Fallbeispiel

Vor 7 Monate
Christian Ebersold
Christian Ebersold

Sehr starke Analysen immer

Vor 7 Monate
Donald Gromp
Donald Gromp

Bedeuted Novelle nicht so viel wie: " auf einer unerhörten Begebenheit beruhend" ? Da finde ich den Begriff "Gesetzes-Novelle" untreffend und verwirrend.

Vor 7 Monate
Robin Schnieders
Robin Schnieders

,,Ich habe Anfang der 70er immer gesagt, Leute, wenn wir nicht mehr für Afrika machen, dann kommen wir unter einen Einwanderungsdruck, der uns zum Polizeistaat machen kann, aber es hat kein Mensch zugehört." Zitat von Erhard Eppler(u.a. Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung 1968- 1974). Der Kommentar wurde getätigt im Dokumentarfilm ,,Federn lassen - Von der Dritten Welt zum globalen Süden". Oktober 2017. Auch als Video hier bei youtube zu finden, sein Kommentar dort ab Minute 7:08.

Vor 7 Monate
Frank White
Frank White

grundrechte zählen in der brd eh nicht, das gg und menschenrechte kannst auch vergessen

Vor 7 Monate
Stefan Tibes
Stefan Tibes

Das, was mich bei der ganzen Sache am meisten nervt, ist dass tausende Bürger dagegen sind, und die einfach ignoriert werde.

Vor 7 Monate
DEe SOooPeRnaNnY
DEe SOooPeRnaNnY

Kann dann in Bayern die Polizei Typen wie Amri zum Anschlagsort fahren oder werden solche Aufgaben weiterhin vom Verfassungsschutz übernommen? Und hieß es nicht immer, wir hätten viiiiel zu wenig Polizisten?

Vor 7 Monate
Enrico Brüggert
Enrico Brüggert

Die Sicherheit gegen Terrorismus könnte ganz einfach gewährleistet werden werden. Und zwar in dem wir nicht mehr jeden hinz und kunz aus dem nahen osten ohne jegliche Papiere über unsere grenze spazieren lassen. Grenze zu und das geld welches denen in den rachen gestopft wird einfach mal zur Förderung von familien einsetzen...dann würde die geburtenrate steigen rente währe kein problem und wir müssten nicht mehr irgendwelche “Fachkräfte“ , die ich übringens bei uns noch nie arbeiten gesehen hab, zu uns einladen.

Vor 7 Monate

Nächstes Video